page logo & home link

acompio - business directory and market place Italy

Textiles

This branch in the business directory currently includes no companies in the branch Textiles.

You can restrict your search by clicking on one the following sectors:

Seit Menschengedenken werden Textilien von Menschen genutzt, vor allem als Kleidung um seinem Körper Schutz zu bieten, und die Blöße zu verdecken. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus Textilien ein ganzer Industriezweig und ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Waren es in der Vergangenheit kleine Schneidereien und Nähereien die Textilien bearbeiteten und verarbeiteten, so verrichten heutzutage Computer und Maschinen diese Tätigkeiten.
Seit dem 20. Jahrhundert werden Textilien in Massenproduktion hergestellt, zumeist in Fernost um nach Vollendung in alle Welt transportiert zu werden.

Firmen die solche Artikel herstellen und verarbeiten bieten vor allem Kleidung in allen möglichen Arten den Kunden zur Anwendung an. Von der Unterwäsche über die Socken, bis hin zum fertigen Kleid, bzw. Hose und Anzug findet man alles im breit gefächertem Angebot solcher Unternehmen.
Da viele Textilien belastet sind von Chemikalien und umweltfeindlichen Stoffen, gehen immer mehr Hersteller von Textilien dazu über, nachhaltige und ökologische einwandfreie Materialien zu verwenden. Weg von der billigen und schadstoffbelasteten Herstellung und hin zu nachhaltigen umweltfreundlichen Naturstoffen, so lautet das Motto der Zukunft.

Qualifiziertem Personal gehört die Zukunft
Waren es früher angelernte Näherinnen die diese Tätigkeiten verrichteten, so kommen heute vor allem dafür Computer und gelerntes Fachpersonal infrage. Nicht nur billige Massenware, sondern hochwertige Qualität und ausgezeichnete Verarbeitung inklusive naturreiner und unbedenklicher Stoffe, das soll bei Textilwaren Bestand haben.

Zukunftsaussichten
Sehen nicht schlecht aus, wenn man bedenkt, dass immer mehr Verbraucher auf Bio-Textilwaren setzen. Letztendlich geht es um die Zukunft unseres Planeten und darum weg von Synthetik und hin zu natürlichen Waren.
Es sollte nicht verwundern, wenn der Trend lautet: Weg von Unternehmen die Massenproduktion betreiben und hin zu kleinen Nähbetrieben und Schneidereien die gesunde Bio-Materialien bevorzugen.

Generated in 2.172 seconds 07.06.2021 12:46 (59e7d)
acompio - business directory and market place uses cookies to improve your online experience. By using our site you agree to the use of cookies. Further information